U 20 verpasst DM-Qualifikation

Bei der am 25.3.18 in Nordhausen ausgetragenen Regionalmeisterschaft belegen die von Andrea Püschel und Sven Dörendahl betreuten VC-Jungs der U 20 den 3. Platz.

In ihrem ersten Spiel, dem internen Sachsenduell, unterlagen die VC-Jungs den L.E. Volleys in zwei engen Sätzen mit 0:2 (23:25, 21:25).
Auch in ihrem zweiten Spiel mussten sich die Dresdner dem Favoriten VC Gotha klar mit 0:2 (18:25, 16:25) geschlagen geben. Damit war für die VC-Jungs die Chance auf einen der beiden ersten Plätze und damit auf eine Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft dahin. Das abschließende Spiel gegen den Gastgeber SVC Nordhausen, der gegen Gotha und Leipzig ebenfalls ohne Sieg blieb, war eigentlich bedeutungslos geworden. Die VC-Jungs gewannen dieses Match mit 2:0 (25:14, 25:20).

Der Regionalmeistertitel ging an den VC Gotha, der im Finale die Leipziger Mannschaft knapp mit 2:1 bezwang.

Sportdirektor Sven Dörendahl: „Die Endplatzierung dieser Meisterschaft entspricht dem Leistungsvermögen der teilnehmenden Teams. Wir gratulieren dem VC Gotha zum Meistertitel und drücken den beiden qualifizierten Mannschaften die Daumen für ein erfolgreiches Abschneiden bei der DM.“

Rolf Hiecke

 

UNSERE SPONSOREN