U13 schlägt sich in Potsdam wacker

Allgemein, Nachwuchs | 22.10.2019

Die VCD-Mannschaft der unter 13-Jährigen ist beim „SC Potsdam Cup“ am vergangenen Wochenende guter Dritter geworden. In der Gruppenphase waren die Jungs nur dem SCC Berlin unterlegen. So blieb das Spiel um den nicht minder starken TSC Berlin um den dritten Platz. Der konnte zur Freude der Dresdner überraschend mit 2:1 bezwungen werden.

Den ersten Satz dieses entscheidenden Spiels wurde noch verloren. Auch im zweiten Satz lag das VCD-Team erst einmal zurück. Mit großem Einsatz konnten die Jungs diesen Satz allerdings noch drehen. Mit dem Moment auf VCD-Seite konnte die Mannschaft auch den Tiebreak gewinnen. Trainer Jan Kastner: „Unsere Leistung war zufriedenstellend. Das Team hat sich geschlossen präsentiert und großen Zusammenhalt gezeigt.“

Für den VCD spielten: Adrien, Jascha, Jona, Karl, Richard, Til. (guk)